Februar 24 2018 06:47:05
Navigation
· Aktuelles
· Fotogalerie
· Links
· Kontakt
· FAQ
· Seitensuche
· Terminkalender
· Impressum
· Downloads
Benutzer Online
· Gäste Online: 1

· Mitglieder Online: 0

· Registrierte Mitglieder: 41
· Neustes Mitglied: Nicholah
Neustes Bild



JFG Oberes Streutal

Anfang 2010 wurde die Jugendfördergemeinschaft JFG Oberes Streutal e.V. gegründet, um den Fußballnachwuchs zu fördern und zu stabilisieren.

Die Zeiten der eigenen Jugendmannschaften sind leider längst vorbei – nicht nur für den TSV Willmars, sondern für mehr oder weniger alle Vereine in der Region. Ursachen sind die rückläufige Zahl der Kinder. Natürlich sind dies schmerzliche Veränderungen, speziell für einen ortsansässigen Sportverein. Zudem führt die seit Jahren vorangetriebene feinere Gliederung der Jahrgänge zwangsläufig dazu, dass die vorhandenen Kinder der Gemeinde keine komplette Fußballmannschaft für jeweils einen Jahrgang mehr füllen können. Während vor ca. 15 Jahren in unserem Verein nur zwei Mannschaften (eine U 15 und eine U19) vorhanden waren, sind es heutzutage eben derer sieben! (U7, U9, U11, U13, U15, U17, U19). Diese Entwicklung ist für die Kinder sicherlich vorteilig, weil man in der eigenen altersgerechten Jahrgangsstufe den Wettbewerb bestreitet. Der Altersunterschied beträgt innerhalb einer Mannschaft maximal ein Jahr. Somit ist ein relativ homogenes Größen- und Leistungsniveau gegeben – insofern ist der Wandel grundsätzlich positiv zu bewerten. Allerdings müssen die Kinder und Eltern einen höheren Aufwand in Kauf nehmen, weil der vereinseigene Sportplatz nicht immer auch der Spiel- und Trainingsort ist. Weitere Fahrten sind somit leider nicht immer zu vermeiden.

Nach jahrelangen Versuchen mit verschieden Spielgemeinschaften (SG) und ständig wechselnden Partnervereinen, Spielorten, Trainern sowie Passumschreibungen/Vereinswechseln usw. entstand der Wunsch nach mehr Konstanz und Struktur für alle Beteiligten. Vor allem für die Kinder ist es eine Zumutung gewesen, sich alle Jahre an die neue Situation gewöhnen zu müssen. Manchmal konnte das Kind mangels Angebot gar nicht in einer Mannschaft Fußball spielen – das darf keinesfalls sein!

Deshalb wurde im Sommer 2009 mit mehreren Vereinen Kontakt aufgenommen – federführend hierbei der TSV Willmars. 5 Vereine waren relativ schnell überzeugt von der Idee, da die Probleme und Anforderungen sich in den Vereinen sehr ähnelten. Nun mussten die jeweiligen Vereinsvertreter im eigenen Verein für die Idee werben und um Unterstützung des Vorhabens bitten.

Nach einigen intensiven und konstruktiven Sitzungen war es schließlich soweit. Die Gründungsversammlung der JFG fand am Sonntag, den 28. Februar 2010 im Sportheim in Sondheim Rhön statt.

Folgende Vereine sind in der Gründungsversammlung der JFG beigetreten – als sogenannte Stammvereine:

· TSV 1903 Nordheim v.d. Rhön
· TSV Concordia Stetten/Rhön
· TSV Sondheim v.d. Rhön
· TSV Jahn 1912 Urspringen
· TSV 1921 Willmars


Die 5 Stammvereine sind jeweils gleichermaßen stimmberechtigt, und die Vereinssatzung sieht in einem rollierenden System die turnusgemäße Abwechslung der Vorstandspositionen im Verein vor.

Seit der Saison 2013/2014 ist zudem der TSV Ostheim v.d. Rhön als Stammverein der JFG beigetreten und stellt derzeit Spieler für die U17 und U19.


Wir sind sehr froh, hier endlich die Weichen für die Zukunft im Jugendbereich gestellt zu haben, und hoffen auf großen Zuspruch der Kinder sowie Unterstützung der Eltern.


Vorstandschaft JFG
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Ereignisse
<< Februar 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Keine Ereignisse.

Seitenaufbau: 0.06 Sekunden 494,745 eindeutige Besuche